Datenschutzerklärung verpflichtend

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
knollsen
Posts: 367
Joined: Wed Nov 06, 2013 2:28 pm

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by knollsen » Tue Jan 29, 2019 6:57 pm

Danke! Würde aber behaupten, das eine Meldung auf der Startseite wie bei jm_cookie_control dies der Fall ist, ausreicht.

albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by albert » Tue Jan 29, 2019 7:27 pm

knollsen wrote:
Tue Jan 29, 2019 6:57 pm
Danke! Würde aber behaupten, das eine Meldung auf der Startseite wie bei jm_cookie_control dies der Fall ist, ausreicht.
Eine Meldung NUR auf der Startseite wird bestimmt nicht reichen, denn jemand kann ja auch auf die Seite gelangen, ohne vorher die Startseite zu besuchen. So zumindest verstehe ich die DSGVO.

SiNiTaSa
Posts: 109
Joined: Tue Jan 03, 2017 10:33 am
Location: BW|GERMANY

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by SiNiTaSa » Tue Jan 29, 2019 8:21 pm

Ich glaub er meint nicht die Startseite an sich, sondern die Seite mit der der User die www Seite betritt.
aka smaxle | plugin_XH 1.7

meltemi
Posts: 173
Joined: Sat Feb 22, 2014 10:11 pm
Location: Franken (Deutschland)
Contact:

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by meltemi » Fri May 03, 2019 10:49 pm

Hallo,

endlich mal eine verständliche Anleitung der Herren Datenschutz-Zuständigen (Stand April 2019). Sehr zu empfehlen:
https://www.baden-wuerttemberg.datensch ... racking-2/

Also: Alles halb so wild. Und wer keinerlei Fremdelemente einbindet, ist fein raus.

Tata
Posts: 3383
Joined: Tue May 20, 2008 5:34 am
Location: Slovakia
Contact:

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by Tata » Sat May 04, 2019 5:52 am

albert wrote:
Tue Jan 29, 2019 7:27 pm
knollsen wrote:
Tue Jan 29, 2019 6:57 pm
Danke! Würde aber behaupten, das eine Meldung auf der Startseite wie bei jm_cookie_control dies der Fall ist, ausreicht.
Eine Meldung NUR auf der Startseite wird bestimmt nicht reichen, denn jemand kann ja auch auf die Seite gelangen, ohne vorher die Startseite zu besuchen. So zumindest verstehe ich die DSGVO.
Ich nutze jm_cookie_control auf mehreren Seiten. Solange es aber nicht bestätigt ist, steht die Warnung sichtbar, egal ob die Startseite oder welcheauch immer andere in URL gegeben ist.
Schau mal an https://ukastelana.eu oder https://ukastelana.eu/?Svadby, https://ukastelana.eu/?Kary, https://ukastelana.eu/?Ubytovanie.
CMSimple.sk
It's no shame to ask for an answer if all efforts failed.
But it's awful to ask without any effort to find the answer yourself.

albert
Posts: 526
Joined: Sun Mar 07, 2010 8:01 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by albert » Thu May 30, 2019 9:39 am

vielen Dank für den Link zu "verständliche Anleitung der Herren Datenschutz-Zuständigen".

wenn ich das richtig gelesen habe, soll man keine Zustimmung abfragen für Cookies, für die keine Zustimmung notwendig ist. In meinem Fall wären das wohl alle Cookies. Also sollte ich das Plugin "privacy" entfernen. Aber ich traue mich nicht wegen Abmahnbots. Wer weiß, ob denen die Anleitung (s.o.) bekannt ist?

cemo
Posts: 1
Joined: Wed Nov 04, 2020 1:17 pm

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by cemo » Wed Nov 04, 2020 1:22 pm

olape wrote:
Tue Mar 01, 2016 6:12 pm
Hallo,

Da muss man wohl verschiedenste Quellen anzapfen und sich dann daraus eine, für sich passende Erklärung zusammenstellen. Nur als Anregung versteht sich ;)

Es wird sich wohl kaum einer für seine private Webseite einen Rechsanwalt nehmen können.

Ganz grundsätzlich stört mich die Verpflichtung dazu nicht.

Was mich aber stört, dass trotz grosser Ankündigungen und vieler Worte, hier der Abmahnindustrie wieder Tür und Tor geöffnet wird. Statt man das mal eindämmen würde.
Genau wie immer, wie man es von der deutschen Politik gewöhnt ist.
Viel und dumm quatschen. An erster Stelle grosse Konzerne, an zweiter die eigene Brieftasche und dann lange nicht.

Gruss Olaf
Ist aber mit Vorsicht zu genießen. Man sollte darauf achten, eine rechtssicheren Generator zu verwenden (Beispiel was mir einfällt https://www.juraforum.de/muster-vorlagen/ oder den von erecht) ABER auch der gibt dir nicht die 100% Garantie. Die gibt's nur wenn ein Anwalt das Dokument prüft und freigibt, spreche aus eigenen Erfahrungen.

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Datenschutzerklärung verpflichtend

Post by olape » Thu Nov 05, 2020 12:05 pm

cemo wrote:
Wed Nov 04, 2020 1:22 pm
Ist aber mit Vorsicht zu genießen.
Das war natürlich keine rechtlich belastbare Aussage von mir. ;)


Post Reply