XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Tags

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Holger
Site Admin
Posts: 3237
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Mon Nov 21, 2016 10:24 am

cmb wrote:Warum denn überhaupt noch konfigurierbare Menüebenen haben? Das ist doch gar nicht mehr nötig.
Richtig, sehe ich auch so.
cmb wrote:Ich würde vorschlagen, dass $cf['menu']['levels'] automatisch beim Lesen von content.htm gesetzt wird, und zwar gemäß dem größten vorhandenen <!--XH_ml?-->. (Gesetzt sein sollte diese Variable, da sie ja z.B. für das Menü benötigt wird, und eventuell auch von Plugins.)
Und genau das ist die Lösung :!:
Damit sollte sich dieses DC-Problem erledigt haben.
cmb wrote:@Holger: magst Du das ganze vielleicht mal als Projekt auf Github einrichten? Das würde zumindest den Codeaustausch erleichtern.
Mögen schon. Ich schau' mal...

frase
Posts: 3572
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Mon Nov 21, 2016 10:27 am

Holger wrote:Also, zunächst noch einmal zur Klarstellung, die Einstellung Menü-Levels werden derzeit auch von den alternativen Splitt-Markierungen beachtet. Beschränkt man in der Konfiguration auf eine Ebene, wird auch nur eine Ebene beachtet - egal was in der content.htm steht.
Wie schon gesagt, technisch ist diese Konfigurationsmöglichkeit unnötig für das Seitensplitten. Die Anzahl der Ebenen muss theoretisch nicht begrenzt werden.
Ich bin nur unsicher, ob man die Variable wirklich auf einen festen Wert (wobei "6" sicher sinnvoller wäre) einstellen soll.
Ich glaube, dass mehrere Plugins diese Variable nutzen und auch der Core, zum Beispiel bei der Bildung der Navigation, von dieser Variable abhängig ist.
Beibehalten stört eigentlich IMO auch nicht. Zumal ja auch der PageManager irgendwo her wissen muss, wie viele Ebenen er zulassen soll.
Das ist klar. Und wenn die Konfigurationsmöglichkeit weg ist, kann alles so bleiben. Der Pagemanager ist limitiert auf den internen Wert - wobei (je länger ich darüber nachdenke) "6" am besten/sinnvollsten scheint.
Holger wrote:Zu dem "Durcheinander" im Demo-Content: es ist Absicht, dass eine Seite mit einer beliebigen Überschrift beginnen kann. Egal, ob <h1> oder <h6>. Zumindest muss es möglich sein, auch mit <h2> zu beginnen, wenn z.B. das Template schon <h1> vorgibt.
Das sehe ich nicht so. Wenn im Template schon eine <h1> im Header definiert ist, ist das kein Problem (siehe FF-Plugin HeadingsMap).
Für mich sollte der Content einer Seite immer mit <h1> beginnen. Man könnte die User durch Prüfung dazu hinführen.
Holger wrote:Was aber, wie du erkannt hast, verschieben dann unmöglich macht. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob man dem Benutzer vorschreiben muss, wie er seine Inhalte generiert.
Das fände ich sicherer für Normal-User. Ihm "verschwindet" kein Text mehr - wie das schon so oft passierte. Es taucht dann irgendwo eine Seite auf mit "FEHLENDE ÜBERSCHRIFT". Dann kann/muss er korrigieren.
Der Power-User weiß sich schon zu helfen.
Und wir sollten bedenken: Wenn der Pagemanager angepasst ist, wird Seiten anlegen/löschen/verschieben fast ausschließlich dort erfolgen. Das ist eine wesentliche Änderung zu vorher und nur eine Gewohnheitsfrage.

cmb
Posts: 13411
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by cmb » Mon Nov 21, 2016 11:02 am

frase wrote:Das ist klar. Und wenn die Konfigurationsmöglichkeit weg ist, kann alles so bleiben. Der Pagemanager ist limitiert auf den internen Wert - wobei (je länger ich darüber nachdenke) "6" am besten/sinnvollsten scheint.
Warum denn überhaupt eine Beschränkung? Im Prinzip sind beliebige Menülevels möglich; um das Parsen etwas zu vereinfachen, könnte man maximal 9 Ebenen zulassen.
frase wrote:Für mich sollte der Content einer Seite immer mit <h1> beginnen. Man könnte die User durch Prüfung dazu hinführen.
Ich finde, da besteht kein grundsätzlicher Zwang. Und letztlich könnte dafür auch Seo_XH eingesetzt werden (das übrigens ein paar Fortschritte gemacht hat).
frase wrote:Das fände ich sicherer für Normal-User. Ihm "verschwindet" kein Text mehr - wie das schon so oft passierte. Es taucht dann irgendwo eine Seite auf mit "FEHLENDE ÜBERSCHRIFT". Dann kann/muss er korrigieren.
Vielleicht sollten wir doch so etwas wie Nope optional (also per Konfig-Option) einführen? Dann bräuchte man, falls aktiviert, den Splitter-Kommentar gar nicht mehr an den Editor weiter zu geben, und könnte beim Speichern einfach alle eventuell vorhandenen Splitter-Kommentare entfernen. Die Seitenverwaltung wäre dann ausschließlich per Pagemanager möglich, oder wir schaffen es vielleicht doch einmal, Schalter für "Seite löschen" und "Neue Seite" zu ergänzen. Letzteres wäre wohl sogar per Plugin möglich – schau ich mir mal an, da das sowieso schon gewünscht wurde (zumindest Tata hat es gelegentlich erwähnt).
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Holger
Site Admin
Posts: 3237
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Mon Nov 21, 2016 12:02 pm

cmb wrote:Vielleicht sollten wir doch so etwas wie Nope optional (also per Konfig-Option) einführen?
Ok wir könnten auch einfach alle <hx> - Tags ignorieren. Aber irgendeine "Splitt-Markierung" in der content.htm brauchen wir ja, alleine schon als Speicherplatz für den Menülevel und die Seitenüberschrift. Man könnte bei der Idee mit den HTML-Kommentaren bleiben und zusätzlich darin die Seitenüberschrift, angelegt im Pagemanager, abspeichern.
Das sähe dann so aus:

Code: Select all

<!--XH_mlx:Meine Überschrift--> 
oder

Code: Select all

 <!--XH_mlx:<hy>Meine Überschrift</hy>--> 
Im Editor sind dann nur noch Inhalte. Die eigentliche Seitenüberschrift würde im Edit-Modus über dem Editor und bei der Ausgabe direkt über den Inhalten ausgegeben.
Das wäre eine Möglichkeit, die auch das Problem des versehentlichen Löschens löst. Es bleibt in dem Fall einfach eine Seite ohne Inhalt übrig.
Nachteil: an die Überschriften kommt man nicht mehr heran. Man kann also auch keine Styles etc. verändern (was vielleicht sogar vorteilhaft wäre).

Oder diese Infos wandern in den PageData - Block - natürlich ohne Editiermöglichkeit, weil Änderungen ja nur per PageManager gehen sollen. Auch die Variable, für den Text der Seitenüberschrift, könnt dorthin umziehen. Zerlegt wird die content.htm dann jeweils am Beginn eines jeden PD-Blocks.
Im Editor sind dann auch wieder nur noch die Inhalte. Die eigentliche Seitenüberschrift würde außerhalb des Editors ausgegeben.

cmb
Posts: 13411
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by cmb » Mon Nov 21, 2016 12:22 pm

Holger wrote:Oder diese Infos wandern in den PageData - Block - natürlich ohne Editiermöglichkeit, weil Änderungen ja nur per PageManager gehen sollen. Auch die Variable, für den Text der Seitenüberschrift, könnt dorthin umziehen. Zerlegt wird die content.htm dann jeweils am Beginn eines jeden PD-Blocks.
Im Editor sind dann auch wieder nur noch die Inhalte. Die eigentliche Seitenüberschrift würde außerhalb des Editors ausgegeben.
Interessante Idee! Soll das aber optional angeboten werden, dann wird die Behandlung doch sehr unterschiedlich ausfallen müssen, und die Konfig-Option später einmal zu ändern, dürfte problematisch sein. Allerdings wäre eine solche Variante schon der halbe Weg (na ja, nicht ganz der halbe) zu meiner Idee optional alles per SQLite zu verwalten.

Was ich aber eigentlich im Sinn hatte, war wirklich nur die Split-Kommentare zu entfernen, bevor die Seite im Editor angezeigt wird, und beim Speichern dann alle eventuell vorhandenen Split-Kommentare zu löschen. Das wäre programmiertechnisch kein großer Unterschied zur jetzigen Variante, und könnte daher wohl ganz passable per Konfig-Option gesteuert werden. Der Inhalt von content.htm wäre ja identisch.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

frase
Posts: 3572
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by frase » Mon Nov 21, 2016 12:22 pm

Holger wrote:Aber irgendeine "Splitt-Markierung" in der content.htm brauchen wir ja, alleine schon als Speicherplatz für den Menülevel und die Seitenüberschrift.
+1 EDIT: PageData-Block ... muss ich nachdenken.
Holger wrote:Die eigentliche Seitenüberschrift würde im Edit-Modus über dem Editor und bei der Ausgabe direkt über den Inhalten ausgegeben.
Das halte ich für eine clevere und praktikable Idee!
Styles könnte man über die Page-Params ändern (das habe ich schon oft gemacht, sogar Pictogramme vor die Überschriften gesetzt). Diese Möglichkeit wird zwar selten, aber dennoch gebraucht.
Das löst tatsächlich einige Probleme. Und dann wären anlegen/löschen/verschieben tatsächlich nur noch im PM möglich.

Holger
Site Admin
Posts: 3237
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Mon Nov 21, 2016 12:27 pm

frase wrote:Das halte ich für eine clevere und praktikable Idee!
Na ja, ich weiß nicht. Zumindest wäre es einfach zu implementieren und bestehende Inhalte könnte man einfach importieren.
frase wrote:Styles könnte man über die Page-Params ändern
Daran habe ich noch nie gedacht. Prima.
frase wrote:Das löst tatsächlich einige Probleme. Und dann wären anlegen/löschen/verschieben tatsächlich nur noch im PM möglich.
Na ja, im HTML-Mode kommt man trotzdem heran - gut für Power-User.

Holger
Site Admin
Posts: 3237
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by Holger » Mon Nov 21, 2016 12:43 pm

cmb wrote:Interessante Idee! Soll das aber optional angeboten werden, dann wird die Behandlung doch sehr unterschiedlich ausfallen müssen, und die Konfig-Option später einmal zu ändern, dürfte problematisch sein.
Ich habe nicht ernsthaft vor es auf diese Variante zu testen. Der Aufwand scheint mir auf den ersten Blick immens. Dann besser im Rahmen einer zukünftigen, flexibleren Speichermöglichkeit für die Inhalte.
cmb wrote: Was ich aber eigentlich im Sinn hatte, war wirklich nur die Split-Kommentare zu entfernen, bevor die Seite im Editor angezeigt wird, und beim Speichern dann alle eventuell vorhandenen Split-Kommentare zu löschen. Das wäre programmiertechnisch kein großer Unterschied zur jetzigen Variante, und könnte daher wohl ganz passable per Konfig-Option gesteuert werden. Der Inhalt von content.htm wäre ja identisch.
Ok, aber was ich nicht verstehe:
"Der Inhalt von content.htm wäre ja identisch."

Davon abgesehen: optional hatte ich nicht auf dem Schirm, denn ein simples Konvertierungstool, in beide Richtungen, ist IMO kein Hexenwerk.

cmb
Posts: 13411
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by cmb » Mon Nov 21, 2016 2:35 pm

Holger wrote:
cmb wrote:Was ich aber eigentlich im Sinn hatte, war wirklich nur die Split-Kommentare zu entfernen, bevor die Seite im Editor angezeigt wird, und beim Speichern dann alle eventuell vorhandenen Split-Kommentare zu löschen. Das wäre programmiertechnisch kein großer Unterschied zur jetzigen Variante, und könnte daher wohl ganz passable per Konfig-Option gesteuert werden. Der Inhalt von content.htm wäre ja identisch.
Ok, aber was ich nicht verstehe:
"Der Inhalt von content.htm wäre ja identisch."
Bei Deiner jetzigen Variante, und bei der "Nope"-Ergänzung dazu, hätte man immer genau das gleiche content.htm. Nur eben was an den Editor übergeben und beim Editor-Speichern gemacht wird, ist unterschiedlich. Im Prinzip genau dasselbe wie bei CMSimple_XH 1.6.7 ohne und mit Nope-Addon. Zumindest könnte man das so machen.
Holger wrote:Davon abgesehen: optional hatte ich nicht auf dem Schirm, denn ein simples Konvertierungstool, in beide Richtungen, ist IMO kein Hexenwerk.
Ja, das ginge natürlich auch. Die Konfig-Option hätte vielleicht den Vorteil, dass der "normale" Admin eben mit der "Nope" Absicherung arbeitet, aber ein fortgeschrittener Admin (z.B. ein Dienstleister) schnell mal umstellen kann. Okay, hin- und her Konvertieren ginge natürlich auch.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

cmb
Posts: 13411
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: XH: alternatives Seitensplitten unabhängig von <hx> - Ta

Post by cmb » Mon Nov 21, 2016 5:12 pm

Holger wrote:
frase wrote:Das löst tatsächlich einige Probleme. Und dann wären anlegen/löschen/verschieben tatsächlich nur noch im PM möglich.
Na ja, im HTML-Mode kommt man trotzdem heran - gut für Power-User.
Na ja, bei der von mir angedachten "Nope"-Variante eben nicht. Da müsste man schon Content-Beabeiten bemühen.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

Post Reply