Fragen zum Template "fhs-op2"

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
frase
Posts: 3356
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by frase » Sun Apr 16, 2017 1:51 pm

wbs wrote:Bei class txt2 passt es gut, wenn ich da eine Zeile habe und keinen txt1.
Na, dann eben so.
(Falls man es irgendwo "sehen" könnte, wäre es vielleich möglich, konkreter zu helfen.)

wbs
Posts: 122
Joined: Sun Apr 02, 2017 8:05 am

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by wbs » Sun Apr 16, 2017 5:51 pm

Frase hat mir per PM super geholfen.

Wenn man ein 70px hohes Logo hat wird es mit

Code: Select all

#header .logo {
    float: left;
    height: 50px;
    margin-top: -0.3em;
}
vertikal zentriert.

Um die Sliderüberschrift nicht in den Header rutschen zu lassen, kann man einfach txt2 in superslides.css größer machen und nur txt2 verwenden.

Eine Frage noch: Wo wird das logo@2x verwendet?

frase
Posts: 3356
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by frase » Sun Apr 16, 2017 6:02 pm

wbs wrote:Eine Frage noch: Wo wird das logo@2x verwendet?
Im js-Ordner gibt es die Datei "retina.min.js".
Kleine Grafiken (das Logo und die Buttons der Fancybox) werden auf Retina-Displays hochskaliert und sehen dann oft verschwommen aus.
Deshalb schaut das Skript nach, ob es eine @2x-Variante der Bilder gibt, und setzt diese bei Retinas ein.

Das ist auch ein Grund, warum man statt kleiner Bildchen auch gerne Icon-Fonts oder SVG nimmt. Die sind frei skalierbar - ohne Qualitätsverlust.

cmb
Posts: 13338
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by cmb » Sun Apr 16, 2017 6:07 pm

frase wrote:Das ist auch ein Grund, warum man statt kleiner Bildchen auch gerne Icon-Fonts oder SVG nimmt. Die sind frei skalierbar - ohne Qualitätsverlust.
Bei Fonts ist hängt die Qualität und das genau aussehen aber sehr von der Rendering Engine ab, siehe auch https://www.freetype.org/freetype2/docs ... nting.html.
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

wbs
Posts: 122
Joined: Sun Apr 02, 2017 8:05 am

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by wbs » Sun Apr 16, 2017 6:29 pm

Ok, ich bin gerade draufgekommen, dass es nichts bringt, nur txt2 zu schreiben, und ihn auf 4em zu setzen und anstatt txt1 zu verwenden. Eh logisch eigentlich, weil dann ist ja txt2 gleich txt1. Bis so 3em geht's bei mir quer am 5 Zöller mit 720 x 1280.

Der Usecase ist dann wohl aber sehr ausgefallen.

Aber mittlerweile hat sich noch etwas aufgetan: Wenn die Thumbnails quadratisch oder in kleinsten Viewport dargestellt werden, wird der rechte Teil abgeschnitten. Könnte man das nicht so machen, dass der Inhalt aus der Mitte vom Thumbnail gezeigt wird?

Wenn ich jetzt das fhs_adminmenü bzw. FA_XH als Plugin habe, kann ich dann FA aus dem Template löschen?

frase
Posts: 3356
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by frase » Mon Apr 17, 2017 7:48 am

wbs wrote:Aber mittlerweile hat sich noch etwas aufgetan: Wenn die Thumbnails quadratisch oder in kleinsten Viewport dargestellt werden, wird der rechte Teil abgeschnitten. Könnte man das nicht so machen, dass der Inhalt aus der Mitte vom Thumbnail gezeigt wird?
Was meinst du mit "Thumbnails"?
wbs wrote:Wenn ich jetzt das fhs_adminmenü bzw. FA_XH als Plugin habe, kann ich dann FA aus dem Template löschen?
Habe ich noch nicht probiert. Theoretisch sollte das problemlos funktionieren.
Ausprobieren!

wbs
Posts: 122
Joined: Sun Apr 02, 2017 8:05 am

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by wbs » Thu Apr 20, 2017 8:23 am

Es gibt ja extra Thumbnailbilder für die Gallerie.
./userfiles/images/gallery/gallery-thumb-1.jpg

Die meine ich.

frase
Posts: 3356
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by frase » Thu Apr 20, 2017 8:37 am

wbs wrote:Es gibt ja extra Thumbnailbilder für die Gallerie.
Ja. Das ist ein bisschen problematisch.
Die Galerie ist in der Breite seitenfüllend, passt sich an.
Bei riesigen Bildschirmen mit hoher Auflösung reicht die Thumbnail-Größe oft nicht aus. Es entstehen dann weiße Lücken.
Das kannst du in den meisten Browsern simulieren mit STRG-Minuszeichen (zurück mit STRG-0).
Hier hilft eigentlich nur, die Thumbnails ebenfalls ziemlich groß zu hinterlegen.
In meiner Demo haben die Thumbs so um die 600px in der Breite - und das reicht u.U. auch nicht immer.
Und die Thumbs sollten in etwa ein Seitenverhältnis von 16:9 haben.
Beachte: In der Thumbs-Ansicht wird immer irgendetwas abgeschnitten (wenn nicht zu klein).
Die Fancy-Ansicht zeigt dann das volle Bild. Man kann das beim "Zuschneiden" der Thumbs beachten.
Last edited by frase on Thu Apr 20, 2017 10:27 am, edited 2 times in total.

wbs
Posts: 122
Joined: Sun Apr 02, 2017 8:05 am

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by wbs » Thu Apr 20, 2017 9:12 am

Ich versteh schon. Aber es geht darum, dass wenn die Thumbs beschnitten werden wenn sich die Viewportbreite ändert, der rechte Teil weggeschnitten wird. Kann das Bootstrap nicht, dass einfach von rechts und links gleich viel weggenommen wird?

Ich weiß nicht, ob ich mich klar genug ausdrücke. Soll ich Screenshots machen?

frase
Posts: 3356
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:32 am
Location: Saxony
Contact:

Re: Fragen zum Template "fhs-op2"

Post by frase » Thu Apr 20, 2017 9:29 am

Soooo.
Ich mache jetzt hier mal was Unschönes. Ich habe meinen letzten Post zurückgeändert - und diesen ändere ich auch gleich noch mit.
Macht man nicht. Ich tu's aber trotzdem.
Warum?
Mit deiner Thumbnailfrage hast du mich aus'm Konzept gebracht. Ich dachte, ich kann das locker aus dem Gedächtnis lösen - issabernich.
Jetzt habe ich mir die Sache mal "in echt" local vorgeknöpft.
Nun habe ich auch verstanden, was dein Problem ist.
Also:
Die Thumbnails sollten schon ungefähr 16:9 sein.
Wichtig ist wirklich, dass alle die gleiche Höhe haben. (Demo: 350px)
Die Thumbs befinden sich in einem DIV, der u.A. die Klasse "work" hat.
"work" hat overflow:hidden.
Die Thumbs werden nun innerhalb dieses DIV links-oben beginnend positioniert. Wie allgemein üblich.
Abgeschnitten wird der Überlauf also immer rechts bzw. unten.
Das geht eigentlich gar nicht anders (hat nichts mit Bootstrap zu tun).
Eine Alternative wäre, die Thumbs in einen Clip zu setzen, sie mittig zu positionieren und zu beschneiden.
Der Clip müsste aber eine feste (bekannte) Größe und position:absolute haben.
Das geht natürlich bei diesem dynamischen Layout nicht.

Das heißt in der Praxis: Die Thumbnails so beschneiden, dass sich der wichtige Inhalt möglichst links oben befindet und somit in allen Situationen zu sehen ist.

War's das?

Post Reply