Page 1 of 1

gelöst: JS nicht möglich?

Posted: Tue Oct 31, 2017 10:08 am
by rothom
Hallo miteinander,

um der Mail-SPAM-Flut entgegen zu wirken, nutze ich gerne folgendes Möglichkeit: https://jumk.de/nospam/

Das einfügen des Scriptes im <head> des Templates ist nicht das Problem. Wenn ich allerdings im Quelltext-Bereich der zu editierenden Seite die Passage

Code: Select all

<a href="javascript:linkTo_UnCryptMailto('nbjmup;jogpAcfjtqjfm/ef');">info [at] beispiel [dot] de</a>
eingebe und die Seite dann speichere, wird die eingetragene Zeile reduziert auf

Code: Select all

<a>info [at] beispiel [dot] de</a>
Ich weiß, dass es in Versionen <1.7x möglich war, dass man solche Scripte im Quelltext erfolgreich verankern konnte. Bug oder Feature?

Re: JS nicht möglich?

Posted: Tue Oct 31, 2017 11:03 am
by cmb
rothom wrote:Bug oder Feature?
Das ist mittlerweile einfach die Voreinstellung beim TinyMCE. Da müsste die Editor-Konfiguration angepasst werden, ähnlich wie unter https://cmsimpleforum.com/viewtopic.php ... 74&p=61623 erwähnt. Hier noch der Link zur extended_valid_elements Doku.

Ob konkret diese "Verschlüsselung" wirklich hilfreich ist, wage ich etwas zu bezweifeln. Zum einen ist die Umschreibung [at] für @ und [dot] für . ja recht üblich, und ein Bot könnte das leicht erfassen. Zum anderen ist die eigentliche "Verschlüsselung" so simple, dass ein Bot einfach nach nbjmup; suchen könnte – mal abgesehen davon, dass Bots heutzutage prinzipiell auch JavaScript ausführen könnten. Vielleicht ist encMail eine bessere Variante.

Re: JS nicht möglich?

Posted: Tue Oct 31, 2017 11:32 am
by rothom
Deine Anmerkungen sind nicht von der Hand zu weisen, encMail widerum kannte ich noch nicht, Danke für den Link.