Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Ein CMSimple Support Forum für deutsch sprechende Nutzer und Entwickler
Post Reply
Holger
Site Admin
Posts: 3245
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by Holger » Wed Mar 09, 2016 1:25 pm

olape wrote:Ob nun aber ?Seite&page=1 in diesen Fällen überhaupt funktionieren würde, dass weiss ich nicht.
Genau das Funktioniert nicht. Deshalb wurde der Selected-Parameter eingeführt.
olape wrote:Ich verstehe es eher so, das z.B. ?selected=Seite&page=1 und ?Seite&page=1 DC sind.
Stell' Dir einen Blog vor:
Mit ?selected=Seite&p=1 wird die Blog-Seite mit dem Thema "Erdbeermarmelade sicher entsorgen" aufgerufen.
Auf ?selected=Seite&p=2 dann von mir aus das Thema "Witwenverbrennung pro & contra".
Obiges ist meiner Meinung nach kein DC.

Aber: ?selected=Seite und ?Seite geben den gleichen Inhalt aus - vielleicht die Übersicht des Blogs. Da aber ?selected=Seite, ohne weiterem Parameter, eigentlich nicht generiert wird... siehe oben...

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by olape » Wed Mar 09, 2016 1:42 pm

Mit ?selected=Seite&p=1 wird ... ?selected=Seite&p=2
Das p=1 und p=2 nicht das Gleiche sind ist mir klar, das war auch nicht gemeint.

Sonder wirklich ?selected=Seite&p=1 und ?Seite&p=1.
Wenn ?Seite&p=1 aber definitiv nicht funktioniert...

Ich weiss eben leider keine Seite, wo man sich das mal ansehen könnte.
Und ich habe nicht unbedingt Zeit, mir jetzt Realblog_XH o.ä. zu installieren.
Aber bei Gelegenheit werde ich das mal tun.

Holger
Site Admin
Posts: 3245
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by Holger » Wed Mar 09, 2016 2:20 pm

olape wrote:Wenn ?Seite&p=1 aber definitiv nicht funktioniert...
Genau weil das nicht funktioniert, wurde der ?selected - Parameter eingeführt. Sonst wäre er ja sinnlos...

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by olape » Wed Mar 09, 2016 2:53 pm

Genau weil das nicht funktioniert, wurde der ?selected - Parameter eingeführt. Sonst wäre er ja sinnlos...
Ich glaube, wir reden an einander vorbei.
Dass das aus dem Plugin heraus nur mit selected funktioniert, das habe ich verstanden.
Wenn es auch ohne ginge wäre es tatsächlich albern gewesen selected noch in Spiel zu bringen.

Aber vielleicht geht es eben ohne Plugin trotzdem.
Bei der Suche in Realblog geht es jedenfalls.
Auch wenn Realblog es selber nicht ohne selected kann.
Nun könnte es bei anderen Pluins z.B bei der Paginierung ja ebenfalls so sein.

http://test.penschke.net/?selected=Test ... ory=blabla

http://test.penschke.net/?Test-Print%2F ... ory=blabla

Holger
Site Admin
Posts: 3245
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by Holger » Wed Mar 09, 2016 8:22 pm

Doch, ich habe das schon verstanden.
Und natürlich funktionieren beide Beispiel-Links.

Ich streite auch nicht ab, das von einer externen Seite ein Deep-Link mit selected= gesetzt werden könnte.

Gut, dann also doch per default eine Extra-Behandlung für solche Links :cry: .
Was wäre denn dann besser? Nur ein kanonischer Link? Oder gleich eine 301-Umleitung (die dann allerdings bei jedem Versand eines entsprechenden Formulars greifen würde)?

LG
Holger

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by olape » Wed Mar 09, 2016 10:04 pm

Dann bin ich erst mal froh, dass wir über das selbe reden.
Ich hatte ja ganz zu Anfang schon geschrieben, dass ich nicht einschätzen kann, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sowas passiert bzw. überhaupt genutzt wird. Bis vor Kurzem wusste ich noch gar nichts von dieser Möglichkeit.

Ich gehe aber davon aus, dass, wenn jemand eine solche Möglichkeit einbringt, auch ein konkretes Szenarion durchdacht wurde, wofür man es einsetzen kann/muss und nicht nur, es könnte ja mal irgendwann vielleicht ...

Bei solchen Sachen, wie z.B der Link auf die Suche von Realblog, denke ich, ist auf jeden Fall der Kanonische Link die bessere Wahl und zwar direkt auf die Sartseite des Blogs und eigentlich für beide Varianten. Denn ob mit oder ohne selected, so gehört die Seite gar nicht indexiert. (Würde ich sagen)

Da das nun bisher das Einzige ist, was ich kenne, bei dem selected genutz wird und offensichtlich ausser dir, Christoph und mir auch kein anderer eine Idee dazu hat, plädiere ich für die am leichtesten umzusetzende Lösung.

Ich weiss ja nicht genau, was du vorhast, aber ich vermute, es geht um dein Plugin.

Meine Lösung besteht bisher aus einem Kanonischen Link sobald selected auftaucht.
Und das ungeachtet weitere Parameter.
Das ist nicht die feine Art, ich weiss. Aber solange ich keine konkrete Anwendung habe, sehe ich auch keine Notwendigkeit das zu änden.
Testweise hatte ich auch eine Lösung per htaccess, also sozuzagen auch 301. Aber ob die in allen Situationen funktionieren würde weiss ich auch nicht.

Holger
Site Admin
Posts: 3245
Joined: Mon May 19, 2008 7:10 pm
Location: Hessen, Germany
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by Holger » Thu Mar 10, 2016 8:01 am

olape wrote:Ich gehe aber davon aus, dass, wenn jemand eine solche Möglichkeit einbringt, auch ein konkretes Szenarion durchdacht wurde, wofür man es einsetzen kann/muss und nicht nur, es könnte ja mal irgendwann vielleicht ...
Das Szenario ist klar: senden von GET-Formularen. Ohne den Selected-Parameter weiß der Core nicht welche Seite er aufrufen muss. Die Sache ist also als Workaround für solche Formulare anzusehen.

Vielleicht wäre es gut, wenn man die dadurch verursachten DC-Probleme auch gleich im Core wieder bereinigt. In cms.php wird auf selected= geprüft und die gewählte Seite passend $su zugewiesen. Hier könnte eigentlich ein 301-Redirect zur richtigen URL ausgelöst werden. Damit wäre die Sache dann erledigt.

Macht man alles aber nachträglich, z.B. per Plugin, muss erst noch viel mehr Code in cms.php geladen werden und die Query-Parameter müssen im Plugin erneut komplett ausgewertet werden.

BTW: auch die anderen Probleme bzgl. DC (http / https, index.php, erste Inhaltsseite) könnte man zumindest optional direkt im CMS (konfigurierbar) realisieren.
Ich glaube zwischenzeitlich, dass das die beste Variante wäre. Das dazu nur ein paar Zeilen Code notwendig wären, sieht man ja in meinem Pluginentwurf weiter oben.

Aber egal ob kanonischer Link oder Redirect: die anderen Query-Parameter müssten meiner Meinung nach in jedem Fall erhalten bleiben.

LG
Holger

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by olape » Thu Mar 10, 2016 8:53 am

Hallo,
auch gleich im Core wieder bereinigt
...
könnte man zumindest optional direkt im CMS (konfigurierbar) realisieren.
...
Das dazu nur ein paar Zeilen Code notwendig wären, sieht man ja in meinem Pluginentwurf weiter oben.
Das kann ich nicht einschätzen, dazu reichen meine Kenntnisse leider nicht aus.
Dein Pluin habe ich mir noch nicht angesehen. jedenfalls nicht in Aktion.
Grundsätzlich fände ich es aber auch gut, wenn das gleich, ohne zusätzliche Plugins gelöst wäre.
die anderen Query-Parameter müssten meiner Meinung nach in jedem Fall erhalten bleiben
Dafür war die Suche eben ein schlechtes Beispiel. Für die Suche selbst müssen sie ganz klar bleiben, sonst geht es ja nicht (mehr).
Für einen kanonischen Link werden sie, in diesem speziellen Fall (Suche Realblog), sage ich einfach mal, nicht benötigt.
Bei Paginierung o.ä. müssen sie natürlich grundsätzlich erhalten bleiben.

cmb
Posts: 13766
Joined: Tue Jun 21, 2011 11:04 am
Location: Mü-Sa, RLP, DE
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by cmb » Thu Mar 10, 2016 9:30 am

Holger wrote:
olape wrote:Ich gehe aber davon aus, dass, wenn jemand eine solche Möglichkeit einbringt, auch ein konkretes Szenarion durchdacht wurde, wofür man es einsetzen kann/muss und nicht nur, es könnte ja mal irgendwann vielleicht ...
Das Szenario ist klar: senden von GET-Formularen. Ohne den Selected-Parameter weiß der Core nicht welche Seite er aufrufen muss. Die Sache ist also als Workaround für solche Formulare anzusehen.
Ja, genau das war meine Idee: eben dass man GET-Formulare haben kann, die auf die aktuelle Seite verweisen, was vorher nicht möglich war (im Gegensatz zu POST-Formularen, wo Query-Parameter auch im `action` Attribut gesetzt werden können). Den Vorschlag hatte ich gemacht, nachdem ich ein kleines Plugin entwickelt hatte, das im Frontend eine spezielle Suchfunktion anbietet, die notgedrungen ein POST-Formular nutzen musste, weil es anders nicht (sauber) ging. Das gleiche Problem hatte ich später bei Realblog_XH, wo ich dann das POST-Formular leicht durch ein GET-Formular ersetzen konnte. Auch bei Chess_XH war ich froh über diese neue Möglichkeit.
olape wrote:Für einen kanonischen Link werden sie, in diesem speziellen Fall (Suche Realblog), sage ich einfach mal, nicht benötigt.
Ich denke schon, dass die Parameter für einen kanonischen Link auf einer Suchergebnisseite erhalten bleiben sollten. Immerhin werden ja je nach gesendeten Parametern unterschiedliche Artikel gelistet, was eigentlich sehr vergleichbar mit einer Paginierung ist.
Holger wrote:BTW: auch die anderen Probleme bzgl. DC (http / https, index.php, erste Inhaltsseite) könnte man zumindest optional direkt im CMS (konfigurierbar) realisieren.
Ich glaube zwischenzeitlich, dass das die beste Variante wäre. Das dazu nur ein paar Zeilen Code notwendig wären, sieht man ja in meinem Pluginentwurf weiter oben.
Da hast Du wohl recht. Trotzdem wäre ein Prototyp als Plugin vielleicht ganz nützlich, damit das schon mal in der Praxis erprobt werden kann, zumal zumindest ich mir nicht sicher bin, ob nun ein 301er oder ein kanonischer Link zu bevorzugen sind (vermutlich eher Ersteres).
Christoph M. Becker – Plugins for CMSimple_XH

olape
Posts: 1826
Joined: Fri Mar 13, 2015 8:47 am
Contact:

Re: Gedanken zu SEO, Stichwort: Doppelter Content

Post by olape » Thu Mar 10, 2016 9:53 am

Ich denke schon, dass die Parameter für einen kanonischen Link auf einer Suchergebnisseite erhalten bleiben sollten. Immerhin werden ja je nach gesendeten Parametern unterschiedliche Artikel gelistet, was eigentlich sehr vergleichbar mit einer Paginierung ist.
Im Prinzip und grundsätzlich ja. Aber ich bin der Meinung, Seiten mit Suchergebissen sollten gar nicht indexiert werden.
Und von da her, bräuchte man die Paramter für diesen Fall auch im kaniónischen Link nicht.
Aber das ist nur meine Meinung. Die muss man teilen und die muss schon gar nicht richtig sein.
Vielleicht liege ich hier vollkommen daneben.

Hier ist auch noch mal ein sehr interessanter Link zum Thema:

https://www.search-one.de/parameter-gwt/
Suche

Die Suchfunktion wird sehr häufig über einen Parameter wie „s“ oder „search“ realisiert. Dabei entsteht jedoch durch jede Suchanfrage eines Nutzers eine neue URL, die in der Regel doppelte Inhalte der Webseite enthält. In der Regel erhalten Suchergebnisseiten keine externen Links, sind intern nicht verlinkt und sollen auch nicht in den Index aufgenommen werden.

Post Reply